Mögliche Themen für ein systemisches Coaching mit Susanne Henkel von talk about! Coaching

  • Gestaltung von Führungsbeziehungen
  • berufliche Neuorientierung
  • Übergänge erfolgreich gestalten (Aufstieg, Wechsel, Bewerbung)
  • Konflikte mit Mitarbeitern / Vorgesetzten
  • Steigerung der Kommunikationsfähigkeit
  • Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten

  • Motivierende Ziele setzen
  • Verbesserung der Balance zw. Unternehmes-, Berufs- und Privatwelt
  • Erkennen der eigenen Talente und Potentiale
  • Stärkung von Selbstvertrauen & wachsendes Selbstwertempfinden
  • partnerschaftliche & familiäre Konfliktsituationen
  • Konflikte im Beruf
  • Work-Life Balance herstellen
  • Trauer
  • berufliche Neuorientierung
  • innere Konflikte oder persönliche Probleme lösen
  • Klärungsprozesse und Entscheidungsfindungen vorantreiben
  • Lebensabschnitte als Paradigmenwechsel
  • Klärung und Gestaltung von Beziehungen & Freundschaften

Was ist systemisches Coaching bei talk about! Coaching nicht?

Mit Coaching kann man keine pathologischen Krankheitszustände behandeln.
Alle psychischen Erkrankungen gehören in eine Therapie.
Ein guter Coach ist in der Lage das zu erkennen und eine Therapie zu empfehlen.
Coaching ist kein Training und auch kein Mentorentum, bei dem Expertenwissen an Jüngere oder Unerfahrene weitergegeben wird.
talk about! Coaching vermittelt keine Fähigkeiten, sondern arbeitet vorhandenes Wissen heraus und stärkt Kompetenzen.

Ursprünglich publiziert auf: Seminare & Coachings.

Verwandte Artikel