Jochen Lindenfeld: Was macht eine grüne Agentur aus?

Mitten im Frankfurter Stadtteil Schwanheim hat die Kommunikations-Agentur Lindenfeld sich ein grünes Sommerbüro eingerichtet. Mit eigenem Kräutergarten und Salatköpfen, wenn Kunden nach dem Meeting im Freien auch zum Mittagessen bleiben. Viele weitere Ideen hat Agenturchef Jochen Lindenfeld schon im Kopf, um aus seinem Kreativ-Büro ein nachhaltiges Marketing-Unternehmen mit Vorbild-Charakter zu machen. So ist zum Beispiel ein Fuhrpark, bestehend aus Lasten- und Elektro-Fahrrädern geplant.

Alle Einrichtungsgegenstände stammen heute schon aus Re- oder Upcycling, die Geschäftspartner werden von Anfang an nach engen ökologischen und sozialen Kriterien ausgewählt. Und trotzdem betrachtet Kommunikations-Experte Jochen Lindenfeld die grüne Agentur als ein Dauer- Experiment: Einfach Ausprobieren bringt meist die beste Veränderung. Wer Angst vor Fehlern hat, bleibt meist beim alten System. Für Anregungen sind die Schwanheimer Agentur-Ökos natürlich offen. Deshalb tauschen sie sich auch regelmäßig mit Gleichgesinnten aus anderen Städten aus.

Verwandte Artikel