Die Frankfurter Kommunikations-Agentur Lindenfeld geht den Weg einer Gemeinwohl-Ökonomie

Nach Lehr- und Wanderjahren in , und Aschaffenburg kehrt der Texter und Kreative Jochen Lindenfeld in seine Heimatstadt zurück. Genau gesagt ins Frankfurter Stadtteil Schwanheim – dort nämlich gründete er unlängst seine Lindefeld, in der er grünes mit zukunftsfähigen Kommunikationsstrategien verbindet.

Wunschkunden sind für ihn, neben den etablierten Öko-Marken aus der Bio-Branche, vor allem konventionelle Unternehmen, die einen ernstgemeinten Wandel vollziehen. Einen Wandel hin zum gemeinwohlorientierten Wirtschaften, mit einer ressourcenschonenden, umwelt- und sozialverträglichen Produktionsweise. Und natürlich startet die Frankfurter Agentur für nachhaltiges Marketing damit gleich im eigenen Haus: die Bio-Küche für Kundentermine und der Öko-Druck auf -Papier sollen erst der Anfang sein.

Ursprünglich publiziert auf: Frankfurt/Rhein-Main.

Verwandte Artikel

multizines

Author multizines

More posts by multizines