Chemetall® ist die neue globale BASF-Marke für innovative Oberflächenbehandlungstechnologien

Nachrichten & Presse

Chemetall® ist die neue globale BASF-Marke für innovative Oberflächenbehandlungstechnologien

, Deutschland (ots/PRNewswire) – Vor etwas mehr als einem
Jahr hat der BASF-Unternehmensbereich Coatings Chemetall, einen
weltweit führenden Anbieter von Oberflächentechnik, Oberflächentechnik, übernommen.
Chemetall hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist in der
Branche für qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen bekannt.
Chemetall wird als Marke der globalen Business Unit Surface Treatment
des BASF-Unternehmensbereichs Coatings agieren und stellt heute
seinen neuen Markenauftritt vor. Martin Jung, Senior Vice President
Surface Treatment, spricht von einem Meilenstein: „Eins plus Eins ist
mehr als zwei: Unser neuer Markenauftritt spiegelt das beeindruckende
Know-how von BASF in Chemie- und Lackanwendungen mit Chemetalls
marktführenden Kompetenz in der Oberflächenbehandlung wider.
Gemeinsam werden beide Unternehmen ihren Kunden unübertroffene
Lösungskompetenz bieten.“

BASF ist seit langem als globaler Innovationsführer bekannt.
Chemetall ist global anerkannt für die Entwicklung leistungsstarker
Produkte und individueller Lösungen für Kunden. Die Kombination von
Fachwissen und Innovationskraft zweier globaler Marktführer wird
Innovationen weiter beschleunigen und noch größeren Kundenerfolg
ermöglichen.

„Die Marke Chemetall ist weltweit für ihre Technologieführerschaft
bekannt“, sagt Julia Murray, Global Marketing Communications Surface
Treatment. „Wir sind sehr stolz auf unseren globalen und lokalen
kundenorientierten Ansatz. Teil des BASF-Unternehmensbereichs
Coatings zu sein ermöglicht uns, den Mehrwert für unsere Kunden durch
das kombinierte Know-how und Engagement für kontinuierliche
Innovation weiter zu erhöhen. Wir werden unseren Kunden den Zugang zu
branchenführenden Technologien, Systemen und Lösungen über die
gesamte Wertschöpfungskette hinweg verbessern – immer mit dem Ziel,
Effizienz und Mehrwert weiter zu steigern.“

Unter der Marke Chemetall entwickelt und fertigt BASF
maßgeschneiderte Technologie- und Systemlösungen für angewandte
Oberflächentechnik. Die Produkte schützen Metalle vor Korrosion,
erleichtern das Umformen und die Bearbeitung, bereiten Teile optimal
für den Lackierprozess auf und gewährleisten eine exzellente Haftung
der Beschichtung. Die Produkte werden in einer Vielzahl von Branchen
und Endmärkten wie Automobil, Luftfahrt, Aluminiumveredelung und
Metallumformung eingesetzt.

Über den Unternehmensbereich Coatings der BASF

Der Unternehmensbereich Coatings von BASF verfügt über eine
globale Expertise in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung
innovativer Fahrzeug- und Autoreparaturlacke sowie
Bautenanstrichmittel. Wir schaffen zukunftsweisende Lösungen und
fördern Innovation, und neue Anwendungsmöglichkeiten, um die
Bedürfnisse unserer Partner weltweit zu erfüllen. Unsere Kunden
profitieren von unseren Fachkenntnissen und den Ressourcen
interdisziplinärer, global arbeitender Teams in Europa, Nordamerika,
Südamerika und Asien-Pazifik. Im Jahr 2016 erzielte der
Unternehmensbereich Coatings weltweit einen Umsatz von rund 3,2
Milliarden EUR.

2016 erwarb BASF Chemetall, einen weltweit führenden Anbieter
angewandter Oberflächenbehandlungen von Metall-, Plastik- und
Glassubstraten für zahlreiche Industrien und Märkte. Mit dieser
Erweiterung des Portfolios wird BASF ein noch umfassenderer
Lösungsanbieter im Bereich Coatings.

Solutions beyond your imagination – Coatings by BASF. Mehr über
den Unternehmensbereich Coatings von BASF und dessen Produkte finden
Sie im unter www.basf-coatings.com.

Über BASF

BASF steht für Chemie, die verbindet – für eine nachhaltige
Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der
Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 114.000 Mitarbeiter
arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus
nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen.
Unser Portfolio haben wir in den Segmenten Chemicals, Performance
Products, Functional Materials & Solutions, Agricultural Solutions
und Oil & Gas zusammengefasst. BASF erzielte 2016 weltweit einen
Umsatz von rund 58 Milliarden EUR. BASF ist börsennotiert in
Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (BAS). Weitere Informationen
unter www.basf.com.

Logo –
http://mma.prnewswire.com/media/626792/Chemetall_BASF_Logo.jpg

Pressekontakt:
Jörg Zumkley
Telefon: +49 2501 14-3453
joerg.zumkley@basf.com

Steffen Boberg
Telefon: +49 69 7165 3158
steffen.boberg@basf.com

Original-Content von: Chemetall, übermittelt durch news aktuell

Zum Originalartikel

Verwandte Artikel